Ausgabe 7+8/2008 - Studio des Monats

Stardust
Christian und Cornelia Nitz
Bregenzerstr. 73
A-6911 Lochau bei Bregenz
Österreich
www.stardust-bregenz.com

Studioansichten

Stardust

In Lochau am Bodensee, vor den Toren der schönen Festspielstadt Bregenz, betreiben Christian und Cornelia Nitz ein stylishes Nagelstudio. Zugleich bilden die erfahrenen Naildesigner erfolgreich den Nachwuchs der Branche aus.

Seit dem Jahr 2002 ist Christian Nitz mit Erfolg in der Nail-Branche tätig. Anfang 2008 eröffnete er gemeinsam mit seiner Frau in der Nähe von Bregenz in neuen Räumlichkeiten das Studio „Stardust“, wo den Kunden Naildesign auf höchstem Niveau geboten wird. Auf großzügigen 100 Quadratmetern können sich die Kunden nicht nur die Nägel verschönern lassen, sondern finden auch Ruhe und Entspannung. Durch die Größe und Raumaufteilung des Studios wird die Privatsphäre der Kunden gewährleistet. „Wir sehen jeden unserer Kunden als eigene Persönlichkeit und jeder einzelne verdient hundertprozentige Aufmerksamkeit“, so Christian Nitz.
Das Angebot im Studio ist breit gefächert. Gearbeitet wird mit Gel und Pulver-Flüssigkeit, um allen Kundenwünschen gerecht werden zu können. Als besonderes Special gibt es ein Abo-System für die Kunden, mit dem Christian Nitz eine bessere Kundenbindung und auch eine gewisse Umsatzgarantie erzielen kann.

Fundierte Ausbildung
Das Handwerk haben Christian und Cornelia Nitz von der Pike auf gelernt. An der Austrian Nail Academy in Villach absol-vierte sie diverse Aus- und Weiterbildungen und wurde unter anderem vom zweifachen Europameister Christian Cesar sowie von Ina Maria Schmid unterrichtet. Dank ihres Talents wurden Christian und Cornelia Nitz nach einiger Zeit auch selbst Schulungsleiter und bilden seither künftige Naildesigner aus. Ihr Können haben sie zudem mehrfach bei Wettkämpfen unter Beweis gestellt. Cornelia Nitz ist unter anderem sechsfache Vorarlberger Landesmeisterin und vierfache österreichische Vizemeisterin im Sculpturing mit Powder-Liquid. Von der Qualität ihrer Ausbildung haben auch zahlreiche Schüler profitiert, die ebenfalls bei diversen Meisterschaften Erfolge verbuchen konnten.

Zukunftspläne
Stillstand kommt für Christian Nitz nicht in Frage. „Wir versuchen durch eigene Weiterbildungen, tägliche Höchstleistungen im Nailstudio aber auch in unserem Schulungszentrum das Naildesign weiter auf sehr hohem Niveau zu halten, um es noch gesellschaftsfähiger und unverzichtbarer für die Kunden zu machen“, so Christian Nitz.