Impressionen vom aktuellen Studio des Monats

Beautiful Dream Nails
Christine Zippel
Görlitzer Straße 4
83395 Freilassing
www.beautiful-dream-nails.de

Studioansichten

Beautiful Dream Nails

Christine Zippel ist buchstäblich wie Phönix aus der Asche wiederauferstanden. In der Silvesternacht wurde ihre Wohnung inklusive Home-Studio durch Brandstiftung vernichtet – aber inzwischen hat sie sich eine neue Existenz aufgebaut.

Der Alptraum, den Christine Zippel durchlebt hat, steckt ihr immer noch in den Knochen. Eine Gruppe Jugendlicher hatte in der Silvesternacht gezielt Raketen auf das Gebäude abgefeuert, in dem sich ihre Wohnung und ihr Studio befanden. Dadurch geriet ihr Balkon in Brand. Feuer, Rauch und Ruß drangen auch in die Wohnung ein und zerstörten alles. Die Räume wurden unbewohnbar. Da sie und ihre beiden Kinder auswärts gefeiert hatten, blieben sie immerhin körperlich unversehrt, aber über Nacht hatten sie alles verloren und wurden praktisch obdachlos. „Wir hatten nur noch die Kleidung, die wir an diesem Abend am Leib trugen“, berichtet die alleinerziehende Mutter. Der Schock sitzt noch heute tief, denn die selbstständige Nageldesignerin wurde fürs Erste ihrer Existenzgrundlage beraubt.

Neuanfang
Die Wochen und Monate nach dem Brand zehrten an den Kräften und Nerven. Obwohl die Räume unbewohnbar waren, musste Christine Zippel weiterhin Miete zahlen. Die Versicherung zögerte die Schadensregulierung wegen unklarer Schuldfrage hinaus und hat bis heute nur einen Teil des Schadens ersetzt. Eine Spezialfirma versuchte, verrußte Möbel zu reinigen, hat aber letztlich mehr zerstört als gerettet. Doch es gab auch Lichtblicke. Von Freunden und Bekannten, aber auch von Kunden und von Kolleginnen aus Naildesign-Foren, z.B. www.nailproforum.com, hat Christine Zippel Unterstützung erhalten. Mit ihren letzten Reserven und viel Eigeninitiative gelang es ihr, sich wieder eine Existenz aufzubauen. In neuen Räumen hat sie sich ein schönes Studio eingerichtet, betreut wieder Kunden, bietet Schulungen an und betreibt einen kleinen Shop. Der Alptraum hat sich in einen Traum verwandelt – und damit es auch so bleibt, hat sie überall kleine Schutzengel aufgestellt.