Ausgabe 5/2010 - Studio des Monats

Perfect Nails
Feldkirchnerstr. 136–138
9020 Klagenfurt, Österreich
Tel.: +43 463 444333
www.perfect-nails.at

Studioansichten

Perfect Nails

Für Ruth Kopeter ist Nageldesign nicht nur ein Job, es ist ihr Leben. Kein Wunder also, dass sie mehr zu bieten hat, als nur die Pflege und Verschönerung der Nägel. Zu ihrem Metier gehört quasi alles, was es rund um den Nagel gibt. Die Basis für ihre Aktivitäten ist ihr erfolgreiches Studio im Süden Österreichs

Seit sich Ruth Kopeter vor über zehn Jahren dem Nageldesign verschrieben hat, führte ihr Weg stets nach oben. Dabei gelang der Mutter von zwei Kindern das Kunststück, Familie und Beruf unter einen Hut zu bringen und sich darüber hinaus auch noch ständig weiterzuentwickeln. Nur so konnte sie dahin kommen, wo sie heute steht: Am vorläufigen Höhepunkt ihres Erfolges. Dabei begann der echte Aufschwung eigentlich erst vor sechs Jahren, als sie sich dazu entschloss, den Sprung in die Selbstständigkeit zu wagen. Am 1. Juni 2004 übernahm sie das Studio „Perfect Nails“ in Klagenfurt als Franchise-Partnerin von Akzent direct.

Studio zum Wohlfühlen
In den darauffolgenden Jahren gelang ihr ein erstaunlich schneller wirtschaftlicher Aufstieg, der ihr die Einstellung von vier Mitarbeiterinnen ermöglichte. Es herrscht ein sehr harmonisches, freundschaftliches und motiviertes Arbeitsklima. Das Team wird von den Kunden immer wieder dafür gelobt, wie herzlich, sorgfältig und schnell es seine Arbeit erledigt.
Ruth Kopeter ist auch als Ausbilderin tätig. Zusätzlich zur täglichen Studioarbeit bietet sie sowohl Grund- als auch Profiausbildungen an. Früher nahm sie auch noch mit Erfolg als Wettkämpferin an diversen Naildesign-Meisterschaften teil – heute engagiert sie sich dabei als Jurymitglied.

Hoher Qualitätsanspruch
Bei ihrer Arbeit setzt die Studioinhaberin den Schwerpunkt auf Qualität in allen Bereichen. Egal ob Sauberkeit, Terminflexibilität, Mitarbeitermotivation oder was auch immer, es gibt nichts in ihrem Studio, das nicht fortwährend einer strengen Qualitätskontrolle unterzogen würde. Das beinhaltet selbstverständlich auch die Aktualität ihres Angebots: Sobald neue Produkte oder Techniken auf den Markt kommen, organisiert Ruth Kopeter sofort entsprechende Schulungen für ihre Mitarbeiterinnen und sich selbst.
Gute Arbeit ist aber natürlich nur die Grundvoraussetzung für wirtschaftlichen Erfolg. Dieser stellt sich erst mit einer großen Kundendichte und -zufriedenheit ein. Um das zu erreichen, betreibt sie ein dynamisches Aktions- und Angebotsmanagement, das, gekoppelt mit effizienten Werbemaßnahmen, ihr Studio einerseits im Bewusstsein der Menschen hält und ande-rerseits für immer neue Kundschaft sorgt. Wie ihr die Erfahrung gezeigt hat, ist eine Aktion alle zwei Monate die optimale Frequenz, um all ihre Studiokapazitäten best-möglich auszunutzen.

Soziales Engagement
Was Ruth Kopeter besonders sympathisch macht, ist ihre Nächstenliebe. Sie engagiert sich für kranke Kinder, deren Eltern das Geld für eine adäquate medizinische oder therapeutische Behandlung fehlt. Die von ihr ins Leben gerufene Aktion „Glückliche Kinder“ (www.glueckliche-kinder.at) sammelt jedes Jahr mehrere Tausend Euro an Spendengeldern, das – in Zusammenarbeit mit öffentlichen Stellen – jeweils zu Weihnachten schnell, direkt und unbürokratisch an Bedürftige weitergeleitet wird. Nach Ruth Kopeters Verständnis ist Glück etwas, das an einem selbst haften bleibt, wenn man es an andere weiterreicht. Und das Gefühl, andere Menschen glücklich zu machen, das ist für sie die absolute Krönung. Daran kann man sich ein Beispiel nehmen.