Studioansichten

  • Das bin ich

    Name: Valentina Gioknori


    Familie: ledig, 1 Hund namens „Nancy“

    Ausbildung/en bei: Ursula Wininger

    Werdegang: Ausbildung zur Kosmetikerin

    Selbstständig seit: Oktober 2011

  • Das ist mein Studio

    Adresse: „HandFest Cosmetic“, Ochsentorstraße 9, 76227 Karlsruhe
    E-Mail: info@handfest-cosmetic.de
    Homepage: www.handfest-cosmetic.de

    Studiogröße: ca. 80 m², 2 Tische

    Angebot: Gel Modellage, Shellac, Fußpflege/Modellage, NailArt, Kosmetik, Schmuck und Taschen

    Topseller: Nagelmodellage, NailArt

    Marken: LCN Wilde, Alessandro, Catherine

    Das macht mein Studio besonders: Ambiente, hochwertige Arbeit, modische und aktuelle Accessoires, überschaubares Angebot

Was gefällt Ihnen an Ihrem Beruf?

Wir können in Modellage und NailArt sehr kreativ sein, indem wir mit der Kundin herausfinden, was zu ihr passt, und dies in einer Vielfalt von Techniken zum Ausdruck bringen.

Was hat Sie inspiriert, diesen Beruf zu wählen?

Die frühe Gelegenheit, meinen Sinn für Ästhetik zu entwickeln, in dem ich schon als Kind meinen älteren Cousinen über die Schulter schaute, wenn Sie sich kosmetisch verwöhnen ließen.

Worauf sind Sie besonders stolz?

Auf meine Mutter, die mir genau im richtigen Moment den Tipp gegeben hat, dass dieses Objekt frei wird, auf die helfenden Hände meines Vaters, der beim Umbau dabei war – und letztlich auf meinen Mut, mich endlich selbständig zu machen.

Machen Sie sich Ihre Nägel selbst oder lassen Sie sie machen?

Ich lasse sie machen.

Wie würden Sie Ihre Studioeinrichtung beschreiben?

Als genau passend zum schönen Altbau, in dem ich residiere. Nach langer Suche fand ich mit picco-bello design den richtigen Partner für die geradlinige und minimalistische Gestaltung meines Geschäfts. Italienisches Design in passenden Farben und Materialien treffen genau meinen persönlichen Stil.

Was sagen Ihre Kunden über Ihr Studio?

Sie lieben die familiäre Atmosphäre und fühlen sich im Ambiente zwischen alten Sandsteinmauern sehr wohl. Das bestätigt mich in der Standortwahl, denn schon als ich das erste Mal in den Räumen stand, habe ich deren besondere Ausstrahlung gespürt. Übrigens kommen auch überdurchschnittlich viele Männer zur Handpflege.

Welche Werbemaßnahmen haben sich bei Ihnen bewährt?

Es ist Mund-Propaganda, die regelmäßig neue Kunden bringt. Die Männerquote erhöhe ich durch den Verkauf von Partner-Gutscheinen.

Wen würden Sie gerne als Kunden haben und warum?

Jede/r ist mir willkommen, der Wert auf schöne gepflegte Nägel legt. Einige Missen gehören schon heute zu meinen Kundinnen.

Was wünschen Sie sich für die Zukunft?

Erfolg, Zufriedenheit und Gesundheit